«

»

Jan
15

Interessanter Stammtisch mit guten Diskussionen

Die Detmolder Alternativschule hatte für Dienstag 24.6. 2014 zu einem Infoabend zur Detmolder Alternativschule  eingeladen. Neben vielen interessanten Infos, gab es kurzweilige Storys und gute Diskussionen.

Da die ehemalige Südholzschule nicht mehr als Schulgebäude genutzt werden kann, plante die Detmolder Alternativschule nun den Schulbetrieb in der ehemaligen englischen Grundschule an der Robert-Kronfeld-Straße auf zu nehmen. Die Detmolder Schule wird dann eine von 100 bundesweit arbeitenden freien Alternativschulen sein. Gerade in den vergangenen Jahren  haben sich in vielen Städten solche Schulen gegründet mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen ein Lernen mit Freude zu ermöglichen. Grundlage ist die Reformpädagogik von Elise und Celestin Freinet, die fortlaufend weiter entwickelt wird. Prinzipien sind kleine, jahrgangsübergreifende Klassen, der weitgehende Verzicht auf Zensurengebung und eine stark ausgeprägte Praxisorientierung. Ebenso selbstverständlich ist das Lernen ausgerichtet an dem Interesse und der Neugier der Schülerinnen und Schüler.

„Leider konnten wir den Schulbetrieb noch nicht aufnehmen, da nach Vorgaben der Bezirksregierung das Konzept noch einmal überarbeitet werden musste,“ so Volker Wiemann vom Vorstand des Vereins, “doch wir sind weiter optimistisch, so das alle interessierten Eltern sich jetzt anmelden können.“ Anmeldeunterlagen finden sich hier oder können telefonisch bei Volker Wiemann (0523134661)angefordert werden.

Intention der Initiative war und ist es, eine Schule zu gestalten, in der reformpädagogische Ziele wie “Freiheit und soziales Lernen”, “gelebte Demokratie in der Schule” und “die Vielfalt von Lerninhalten und -formen” groß geschrieben werden. Unterschiedliche Richtungen werden immer wieder in die Weiterentwicklung mit einfließen. Schülerinnen und Schüler an der Schule sollen ein hohes Maß an Geborgenheit und individueller Entwicklungsförderung erfahren. Natürlich können die staatlich anerkannten Freien Schulen auch alle Schulabschlüsse vergeben.

„So eine Freie Schule lebt auch von dem Engagement von allen Beteiligten – engagierte Mitstreiter, zukünftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind darum auch schon jetzt herzlich willkommen“, so Volker Wiemann vom Schulträgerverein.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://detmolder-alternativschule.de/2014/01/infoabend-mit-film-zu-freien-alternativschulen-mitstreiterinnen-gesucht/